Freiestrasse 26, 8570 Weinfelden | Teufener Strasse 3, 9000 St.Gallen
+41 71 626 51 11

Worauf stehen wir?

Die Kenntnisse über die Oberflächenbeschaffenheit unseres Planeten ist unterdessen dank Drohnen, Satellitentechnik und Luftaufnahmen sehr gut. In der Tiefe nimmt unser Wissen über den Untergrund jedoch rasch ab, wie dieses Bild anschaulich verdeutlicht. In unserem Bohrarchiv, welches v.a. die Nord-Ost-Schweiz abdeckt, ist die grosse Mehrheit der Bohrungen kürzer als 75 Meter. Eine zweite Gruppe erschliesst den Tiefenbereich bis 300 Meter. Dabei handelt es überwiegend um Erdwärmesondenbohrungen, deren Bohrprofile oftmals nur schlecht dokumentiert sind. Die Tiefbohrungen über 300 Meter Bohrtiefe machen nur noch einen verschwindend kleinen Anteil aller Bohrungen aus. Ihre Erstellung ist teuer und aufwändig.

21. Juli 2016